Profil/Leistung Vernetzen und informieren

KMU Region Brugg ist Anfang 2008 aus Roundtable-Gesprächen von Präsidenten regionaler Gewerbevereine entstanden. Wir verstehen uns als informelle Dachorganisation, welche die Angebote und Leistungen der beteiligten Vereine ergänzt.

Gemeinsam ist man stärker. Die Grundidee von KMU Region Brugg ist die Vernetzung aller regionalen KMU untereinander. Die Ziele von KMU Region Brugg sind:

Networking

KMU Region Brugg fördert den Informationsaustausch und das Networking innerhalb der beteiligten Vereine und der Gesamtheit ihrer Mitglieder durch die gemeinsame Web-Plattform und durch Veranstaltungen, die allen Mitgliedern offen stehen.

Information und Dokumentation

Mit periodischen Umfragen erhebt KMU Region Brugg den Geschäftsgang und die Unternehmerstimmung bei ihren Mitgliedern. Für KMU relevante wirtschaftliche und politische Themen werden durch redaktionelle Arbeit oder an Veranstaltungen bearbeitet.

Beziehungspflege zur Politik

KMU Region Brugg setzt sich dafür ein, dass die Gemeinden der Region bei Aufträgen ans Gewerbe die regionalen Unternehmen im Rahmen des Submissionsgesetzes und unter Nutzung des belassenen Spielraums bevorzugt berücksichtigen. Ihre Beziehungen zur Politik pflegt sie mit informellen Kontakten sowie als Mitglied der Brugger Wirtschaftskonferenz, welcher neben KMU Region Brugg auch die AIHK Region Brugg und der Technopark Aargau angehören.

Öffentlichkeitsarbeit zur Imagepflege und Absatzförderung

KMU Region Brugg betreibt Öffentlichkeitsarbeit zur Förderung der unternehmerischen Ziele ihrer Mitglieder über Medienarbeit und situativ über Werbekampagnen und Präsenzen an öffentlichen Veranstaltungen. Die Website enthält ein nach Branchen selektionierbares Firmenverzeichnis aller Mitglieder.

Organisation und Durchführung von Events

In Ergänzung zu den Veranstaltungsprogrammen der beteiligten Vereine führt KMU Region Brugg Anlässe durch.